Lyz aus Dresden: Verlangen ist wie die Suche nach Glück, warum dem nicht nachgeben

Das Profil hier ist wie eine Art Visitenkarte, also hoffentlich mache ich nichts falsch. Übrigens Visitenkarte kommt aus dem Lateinischen von „visitare“, was „besuchen“ heißt.
Ich habe hier schon sehr viele coole Menschen getroffen, neue Freunde gewonnen und auch Leute entdeckt (Nachbarn, Kollegen) von denen ich es nicht erwartet hätte und so kam man auch ins Gespräch.
Ich bin vorrangig wegen der erotischen Kunst wie Fotografier oder erotische Geschichten online. Außerdem möchte ich meine Shibaribondageerfahrungen vergrößern.

Gleichgesinnte sind erwünscht, Erfahrungen und Wissen tauschen und auch mal zwischendurch ein kleines Abenteuer.
Außerdem bin ich ziemlich alternativ, gut zu wissen für Menschen, die so etwas nicht mögen.
Ich mag den Adrenalinkick gemischt mit ruhigen Momenten. Man kann übrigens auch gut mit mir Whiskey trinken. Ich habe viele Kurven.
Zum Glück sind meine Kilos zuviel auf meine Brust und Hintern verteilt, sehr geil.
An euch Männer, ich bin einfach nicht sonderlich an euch interessiert. Sorry, wenn ich nicht auf jede Einladung reagiere. Ich mag schon auch Männer, aber mehr in Form einer Person und als Ruhepol.
Frauen sind so geil, ich mag sie sehr.

Jetzt gratis Anmelden

0 Nachrichten für “Lyz aus Dresden: Verlangen ist wie die Suche nach Glück, warum dem nicht nachgebenNachricht auf Profil hinterlassen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.